„Eine neutrale Ukraine könnte Frieden bringen“

Der Schweizer Historiker und Friedensforscher Daniele Ganser ist überzeugt, dass kein Mensch der Erde Krieg will. Der gefragte Vortragsredner war Gast am Zeitpunkt-Apéro in Solothurn. Ein Gespräch über die strategische Kriegsführung mit gezielt eingesetzten Lügen – auch im Ukrainekonflikt – über mögliche Lösungsansätze und was jeder Einzelne von uns zu mehr Frieden statt weiterer Spaltung … Mehr „Eine neutrale Ukraine könnte Frieden bringen“

Die grosse Unbekannte – die Angst.

Ängste begleiten uns durch das halbe, wenn nicht das gesamte Leben. Der deutsche Psychoanalytiker Fritz Riemann schrieb 1961 darüber ein wertvolles Werk:  Grundformen der Angst. Darin beschreibt er vier grundlegende Typen der Persönlichkeit. Bei denen es sich – in seinen Augen – um vier verschiedene Arten des In-der-Welt-Seins handelt. Dem Berner Psychologe Christoph Thomann lief … Mehr Die grosse Unbekannte – die Angst.

Zeit für eine zeitgemässe Spiritualität

Wenn das Wort Spiritualität fällt, dann stellen sich bei vielen Menschen die Nackenhaare. Zu sehr wird die Spiritualität mit der Religion gleichgesetzt. Unter deren Deckmantel ist schon sehr viel Leid geschehen, das wissen wir alle. Die sogenannte Religion hat schon viel Missbrauch, Not und Tod mit sich gebracht. Die wirkliche, echte, ernst gemeinte, wahre und … Mehr Zeit für eine zeitgemässe Spiritualität

Im Gespräch mit Gunnar Kaiser

Was brauchen wir Menschen jetzt? Ist es die Kraft des selbstbestimmten, unabhängigen Denkens, das jeden Menschen überhaupt zum Individuum macht? Wie wichtig ist dabei die Literatur? Was könnten die Gründe sein, warum wir Menschen die aktuelle Situation klaglos hinnehmen? Und: wie könnte eine Zukunftsvision aussehen? Ein Gespräch mit dem Philosophen und Autoren Gunnar Kaiser. Was … Mehr Im Gespräch mit Gunnar Kaiser

Wie der Spaltung entgegenwirken?

Alle sprechen von der gravierenden Spaltung, die sich in unserer Gesellschaft auftut. Wir stehen diesem Phänomen nicht machtlos gegenüber und können uns aktiv dafür einsetzen, dass sich die Gräben nicht noch weiter öffnen. Was können wir selber beitragen, damit wir Andersdenkende nicht verurteilen und wieder zu mehr Verbindung finden? Habe ich die Psychologin Danielle Müller … Mehr Wie der Spaltung entgegenwirken?

Die Erschöpfung aus ärztlicher, pädagogischer und spiritueller Sicht

Jeder Mensch kennt Phasen der Erschöpfung, die sich bis zu dem Krankheitsbild des Chronic Fatigue-Syndrom (ME/CFS) steigern können. Dieses Interview von Stephan Wunderlich mit Katrin Roth, Lehrerin und Heilpraktikerin für Kinder und Jugendliche, dem antroposophischen Arzt Dr. med. Jens Edrich und dem spirituellen Forscher, Dozent für anthroposophische Heilkunde und Schriftsteller, Heinz Grill beleuchtet die seelisch-geistigen … Mehr Die Erschöpfung aus ärztlicher, pädagogischer und spiritueller Sicht

Angst – vor ihr müssen wir uns fürchten

In der gegenwärtigen Zeit werden wir mehr denn je mit unseren Ängsten konfrontiert. Die einen mit der Angst vor Krankheit, die anderen vor Verlust der Freiheit, die anderen vor existentiellen Verlusten. Wie können wir konstruktiv mit diesem Gefühl umgehen, ohne daran zu zerbrechen? Sondern sie vielleicht sogar als Chance für einen Neubeginn zu sehen, in … Mehr Angst – vor ihr müssen wir uns fürchten

Der Soziale Prozess – statt Trennung wieder mehr Verbindung unter den Menschen

Die heutige Zeit ist geprägt von Spaltungen. Sehr schnell scheiden sich die Geister in allen möglichen Themen. Dabei kann es so richtig hitzig zur Sache gehen, Konflikte auslösen und dahinführen, dass sich Menschen trennen, Freundschaften und Beziehungen zerbrechen. Unsere Gesellschaft teilt sich immer mehr in zwei Lager. In ein Lager der Befürworter der Massnahmen und … Mehr Der Soziale Prozess – statt Trennung wieder mehr Verbindung unter den Menschen