Corona – Das kollektive Trauma

Das was wir mit der Corona-Krise erleben geht an vielen Menschen nicht spurlos vorbei. Es ist die Rede von einem kollektiven Trauma, das uns auch wieder auf alte Verletzungen und Schwierigkeiten zurückwerfen kann. Wir sind dieser Situation aber nicht hilflos ausgeliefert, sondern können mit unserer schöpferischen Fähigkeiten unsere Selbstkraft wieder stärken und zu neuem Mut und neuen Perspektiven finden. Ein Gespräch mit der Psychologin und Traumatherapeutin Danielle Müller-Baggenstoos.

  1. Teil: Was macht die aktuelle Situation mit uns Menschen?

2. Teil: Wie kann man die Selbstkraft stärken?

3. Teil: Wie kann man aus einem Trauma wieder herausfinden?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s